Seidentuch als Eyecatcher in Beerentönen und Mustermix als Stylingpartner Nr. 1

Bloggerlook mit beiger fake leather Bluse und Seidentuch mit Mustern und Punkten in Beerentönen. © Copyright Bettina Katscher 2021
© Copyright Bettina Katscher 2021

Schau auch mal hier:

https://www.onikann.com/

https://www.silver-caramel.de/wir-schmelzen-dahin-fuer-rosa-und-weiss/

Mit rosa Nuancen ins Fashion-Frühjahr

Ein Seidentuch als Eyecatcher in Beerentönen und Mustermix ist ein klasse Fashionpiece, das dich lange begleiten kann und zu sehr vielen Stilen passt. Ein Seidentuch aus Frankreich ist ein eleganter Begleiter, der viele Trends eloquent mitmachen kann.

Endlich nähert sich langsam das Frühjahr, zumindest gefühlt, auch wenn es noch ziemlich kalt ist. Wahrscheinlich kannst du es auch nicht mehr abwarten, endlich wieder öfter rausgehen und die Sonne genießen zu können. Schließlich haben viele von uns doch so eine Art “Hüttenkoller” durchstehen müssen, da wir fast nur noch daheim, mit Homeoffice, Freund*in und eventuell auch noch mit Kindern zu Hause bleiben mussten. Also sehnen wir uns ganz stark nach Draußen, nach Luft, Sonne und Natur.

Mode kann auch als Antwort auf gesellschaftliche Situationen, Fragen, Ängste und Bedürfnisse verstanden werden. Sie steht im Zusammenhang zu Themen, die die Menschen gerade beschäftigen. Vermutlich sind Statement-T-Shirts daher schon lange so angesagt, weil Menschen (neben anderen Dingen wie u.a. Kunst) ihren Gedanken auch durch Fashionteile Ausdruck verleihen können. Deshalb haben z.B. toughe Frauen in den 1950er-60er Jahren Jeans getragen und somit eine Revolution initiiert. Frauen und Hosen? Ging gar nicht. Und mit Männerhosen erst recht nicht!

Dass Rosa erwachsen geworden ist, haben wir in meinem Blog schon öfter gezeigt, wie u.a. hier. Beeren- und Rosétöne erinnern automatisch an schöne Blumen wie Fuchsien, Anthurien (Flamingoblumen) oder rosa Hyazinthen. Mit ihnen assoziieren wir sofort die Outdoorsaison. Und wer denkt momentan nicht: Nix wie raus?

Ein Seidentuch, ein moderner Dauerbrenner

Mit auffälligem Mustermix und Prints wird deine Garderobe aus dem Winterschlaf geholt! Dass Knallfarben wie Pink oder Fuchsia mit anderen starken Farben wie Rot oder softeren Tönen wie Rosé, kombiniert werden können, zeigen Modestrecken in aktuellen Modemagazinen. Seidentücher sind als Basic-Piece unverwüstlich und haben den unschlagbaren Vorteil, dass sie im Winter wärmen und im Sommer kühlen. Außerdem ist der Stoff ein echter Klassiker und das Tragegefühl sehr angenehm. Spannung entsteht, wenn klassische Pieces mit innovativen Ideen wie hier ein Seidentuch als Eyecatcher in Beerentönen und Mustermix geschickt kombiniert werden.

Klassiker reloaded

Das bunte Seidentuch als Eyecatcher in Beerentönen ist ein absolutes Allroundtalent: Es kann prima zu schlichten T-Shirts getragen werden. So werden casual pieces im Handumdrehen gekonnt aufgewertet (manchmal möchte man das ja). Wenn gerade keine Bluse zur Stelle ist: Voilà, mit Seidenschal und wertigen Accessoires steht der schick-offizielle Look ohne großes Suchen und Überlegen. Auch zu anderen Shirtblusen, Lederhemden (wie hier in fake leather) oder Tuniken passt der schmale Seidenschal sehr gut.

Er ist aufgrund des Materials sehr wandlungsfähig und kann zu sehr vielen Materialien kombiniert werden. Man könnte sogar sagen, dass er zu allen Materialien getragen werden kann. Wenn also ein schneller und unerwarteter Besuch ansteht oder ein wichtiges geschäftliches Meeting, mit dem Seidentuch pimpst du dein Outfit binnen Sekunden! Durch die vielseitige rosa-violette Farbzusammenstellung des Blumendesigns passt sich das Tuch allen Farbnuancen an.

Moderner Touch

Blumenprints bleiben das Jahr über und werden jetzt abstrakt abgewandelt. Somit sind florale Prints etwas vereinfacht und können sehr vielseitig kombiniert werden. Blumenmuster sind also nicht mehr nur feminin und schick. Sie können auch zu rockigeren Elementen wie Lederjacken und Boots oder Military getragen werden. Mut wird belohnt!

Auch zu modernen Materialien wie Lederimitat (wie hier auf dem Blogfoto) geht Seide sehr gut.

Schluppen haben ja eher ein bißchen Vintagecharakter, aber sie sind auch jetzt wieder Trend.  Der schmale Schal aus Seide kann auch nur einfach gebunden werden, dann erinnert er an eine Krawatte und kommt sehr lässig daher.

Auffällige Farben wirken toll zu Uni-Teilen, ebenfalls zu kräftigen Farben oder auch zu Color-Blocking. Es macht wirklich Sinn, sich wertige Basics wie ein Seidentuch anzuschaffen, denn die können immer wieder neu kombiniert werden.

 

Schreibe einen Kommentar