Reloaded 2021: Angesagter basic Bloggerstyle mit Pepita-Pullunder

Basic Bloggerstyle für Damen in Schwarz-Weiß mit Leggins, Hahnentritt Pullunder und weißer Hemdbluse mit Fashion Brille. © Copyright Bettina Katscher 2021
© Copyright Bettina Katscher 2021

Bezahlte Werbung/Kooperation

Schau auch mal hier:

https://www.silver-caramel.de/streetstyle-der-stunde-ist-und-bleibt-schwarz-weiss/

https://www.silver-caramel.de/modejahr-2021-10-fragen-an-modemanagerin-gentiana/

https://www.diebrille-fulda.de/

https://www.dressedfulda.com/

Setze auf Basics: Klassisch und gleichzeitig neu

Ein Basic Bloggerstyle mit Pepita-Pullunder, wie geht das? Vielleicht hast du dich auch schon gefragt, wie du ein zugegebenermaßen zunächst eher etwas altbacken daher kommendes Oberteil wie einen Pullunder richtig zeitgemäß und hip stylen kannst? Darum geht es in diesem Blogartikel.

Pepita ist ein klassisches Muster, das immer wieder angesagt ist, deshalb ist es dir in meinem Blog auch schon das eine oder andere Mal begegnet. Vielleicht hast du ja auch schon einige Teile mit Pepitamuster. Toll fanden wir auch zu zeigen, wie Pepita in einen aktuellen Bloggerstyle eingebaut werden kann. Wie du vielleicht schon gemerkt hast, verbinden wir gerne Altbewährtes mit hippen Fashion Pieces und zeigen angesagte Fashiontrends.

Eine kleine Exkursion in Design-Textilgeschichte: Das spanische Wort Pepita heisst so viel wie “gleichbedeutend” und geht vermutlich auf die spanische Tänzerin Pepita de Oliva (1830-1871) zurück. Es ist ein Rapport oder Dessin, was ein sich wiederholendes Muster darstellt. Das beliebte Webmuster besteht aus sehr kleinen Karos und ist klassisch in Schwarz-Weiß gehalten.

Diese 4 Trends sind jetzt in

Im Frühjahr 2021 sind u.a. total angesagt: Boyfriendbluse, XL-Fashion, Layering und Pullunder. Über eine weitere Art von Pullunder, nämlich mit Strick, habe ich auch schon mal einen Blogartikel geschrieben, den findest du https://www.silver-caramel.de/pullunder-und-strick/. Dass Fashion bequem und locker sein soll, hat sicher etwas mit der Pandemie zu tun. Denn auch im Homeoffice wollen wir uns gut fühlen. Und da haben wir uns gedacht, dass wir diese 3 Trends in einem Look kombinieren. Boyfriendblusen wirken businesslike, gleichzeitig jugendlich und weniger streng. Durch ihren maskulinen Touch sind sie sehr zeitgenössisch und werten jede Style-Kombination noch mehr auf.

Pullunder haben es in die nächste Moderunde geschafft, sie sind immer noch hipp. Denn die ärmellosen Pullover sind eine legere Alternative zum klassischen Pullover. Besonders trendy sind in dieser Saison lässige Konturen. Hemdblusen und Pullunder sind einfach ein super Layering-Team. Das ist ziemlich praktisch, denn gerade in der Übergangszeit sind warme und dünnere Kleidungsstücke sehr nützlich.

Monochrom und skandinavisch

Unnützes weglassen, das ist auch eine wichtige Stilregel. Daher haben wir uns bei diesem Style auf nur ein Accessoir konzentriert, nämlich die Brille. Durch die große eckige Formgebung ist sie zwar auffällig, fügt sich durch ihre Farbgestaltung wie ein Chamäleon in den Gesamtlook ein, ohne sich aufzudrängen. Brillen sind ja auch bestens dafür gemacht, ein echtes Fashion-Statement zu sein. Auch in diesem Fall gilt: Weniger ist mehr. Schwarz… und Weiß. Caroline de Maigret, Stilikone, Model und Autorin, schreibt sie “Mit Schwarz ist man immer auf der richtigen Seite (…). Schwarz ist unkompliziert und für alle Gelegenheiten passend.” (Zitat aus ihrem Buch “How to be Parisian wherever you are”, S. 121).

Und das trifft auch auf Weiß zu. Also beides zusammen sind einfach immer eine sehr gute Wahl, man denke nur an Coco Chanel. Das ist auch überhaupt nicht langweilig, sondern clever: Wer hat schon die Zeit, ewig zu überlegen, welche Farben jetzt genau zusammen passen. Man denke nur an mehrere Rottöne zusammen, was ohne Frage toll aussehen kann. Ist allerdings nicht so einfach das Ganze, und wenn die Farbnuancen nicht gut aufeinander abgestimmt sind und die Sache gut durchdacht ist, sieht der Look schnell seltsam bis, nun ja, überkandidelt aus. Das war`s dann schnell mit dem guten Geschmack.

Kontraste sind spannend

Klassische Basics neu zu interpretieren und dazu sehr junggebliebene Pieces wie Leggins kombinieren: Fertig ist der Look! Außerdem macht es auch Spaß, Stilrichtungen zu mixen. So wie hier, wo ein eher konservatives Piece modern mit Leggins zu einem Basic Bloggerstyle mit Pepita-Pullunder gestylt wurde. Denn Mode hat uns im Laufe der Zeit ja auch gezeigt, dass im Prinzip alles möglich ist. Kurz über lang, Sommerkleider zu Stiefeln etc. Wer hätte gedacht, dass Jogger oder Chunky Sneaker mal öffentlichkeits- oder gar bürotauglich sind? Markante Sohlen und Akle Boots zusammen mit einer glossy Leggins ergeben einen trendy Kontrast.

Lieblingsteil: Eine Liebe für`s Leben

Es ist einfach so wichtig, ein Lieblingsteil zu besitzen, Wohlfühlfaktor garantiert. Es sollte jede Bewegung mitmachen und dich einfach immer treu begleiten. Es sollte dir hervorragend stehen. Es unterstreicht deine Stil, egal, was du gerade machst oder wie es dir geht. Es ist auch in ein paar Jahren, wenn du älter bist, noch schön und aktuell. Es ist egal, ob es ein paar teure Highheels, ein Mantel oder eine Tasche ist: Hauptsache, du trägst es. Immer und immer wieder.

Schreibe einen Kommentar