Trendmuster Karo: Stylischer Schichtwechsel mit Layering

Bloggerlook für den Herbst 2020 mit beiger Steppweste, Karojacke in Grau und Beige sowie Handtasche in Krokoprint mit Akzentfarbe Petrol, dazu eckige große Brille in Gold und Petrol. © Copyright Bettina Katscher 2020
© Copyright Bettina Katscher 2020

Bezahlte Werbung/Kooperation

Schau auch mal hier:

https://www.silver-caramel.de/evergreen-animal-print-so-gelingt-das-styling-im-skandi-style/

https://www.silver-caramel.de/layering-so-cool-gelingt-der-zwiebellook/

Forever Karo

Hast du auch schon dein Lieblingsteil mit Karo gefunden? Also bei mir ist es ein neuer Blazer, den ich gerade gestern gekauft habe. Und ein Regenschirm, den ich seit Jahren bestize. Mit seinem schwarz-weißen Minikaro kommt er immer noch zeitlos und “in” daher. Das Image “spießig” prasselt ganz leger von ihm ab. Darüber schreibe ich auch noch unter Punkt 4. in diesem Blogbeitrag.

Was wäre ein cooler Style in diesem Herbst ohne Karo? Das symmetrische Muster ist deshalb so beliebt und wird immer wieder von Designern aufgegriffen, weil es so unglaublich vielseitig ist. Cool und zeitlos sozusagen. Vom Brit Chic über den Grunge Look bis zum sportlichem Bloggerstyle wie hier, all das ist drin mit Karo. Was auch klasse ist, Karo funktioniert als Hauptakteur genauso um Akzente zu setzen. Ob Bluse, Rock, Mantel, Hose, Tasche oder Bikini und dazu uni gehaltene Pieces sind die Garantie schlechthin, dass der Style gelingt. Und auch die unterschiedlichen Karoarten wie Glencheck, Schottenkaro oder Vichykaro – sie alle gehen im Prinzip immer.

Karo stilsicher stylen: Diese 5 Tipps helfen dir dabei

  1. Ein Karoteil in den Vordergrund rücken: Das ist hier ganz klar die Karojacke, alle anderen Teile wie die große Steppweste mit Kapuze, Brille und Tasche fügen sich eloquent dazu.
  2. In einer Haupt-Farbwelt bleiben. Die besteht in diesem Streetstyle für den Herbst in Beige und Grau.
  3. Akzente setzen: Hier haben wir sowohl für die große eckige Brille als auch die Krokoprinttasche ein Blau in Richtung Petrol gewählt.
  4. Stylisch und hipp statt altbacken und langweilig: Kombiniere zur Hemdjacke mit Karomuster trendy Pieces wie die Handtasche in Krokooptik, die eckige Brille und die ärmellose Steppjacke mit Kapuze. Die Tasche und die Brille greifen die Kontrastfarbe Petrol auf.
  5. Layering wählen: Hier kannst du ruhig dick auftragen! Mit der Karojacke geht die warme Steppweste mit großem Hoodie eine gelungene Stil-Kooperation ein.

 

Dieser Beitrag hat 4 Kommentare

  1. Genti

    WIE TOLL IST BITTE DIESER LOOK???
    Ich bin begeistert hier stimmt einfach Alles. Karo der absolute Trend diesen Herbst/Winter.
    ps. ganz ganz tolle Fotos liebe Bettina!

    1. Bettina K.

      Liebe Genti,

      nochmals ein herzliches Dankeschön! Das freut mich total!
      Ja, Karo ist auch einfach klasse und absolut in.

  2. Dorontina

    Das Foto ist so gelungen und der Look mit der Brille ist ein eyekatcher! Bin so begeistert und fasziniert.
    Mach weiter so liebe Bettina!

    1. Bettina K.

      Ich danke dir nochmals sehr, liebe Doro! Ja, die Brille ist cool, finde ich auch. Und danke natürlich an dich! Das Kompliment muss ich dir auch geben!

Schreibe einen Kommentar