Layering, so cool gelingt der Zwiebellook

Street Fashion im Layering-Style mit Ethno-Cardigan, Anorak, Jogginghose und Hut in Creme, Beige und Schwarz sowie rosa Fingernägeln. © Copyright Bettina Katscher 2020
© Copyright Bettina Katscher 2020

Schau auch mal hier:

https://www.silver-caramel.de/erst-country-dann-stadt/

 

Gute Idee, mehrere Schichten übereinander zu tragen

Dass der Layering-Style echt überzeugende Vorteile hat, wissen wir. Damit können z.B. Pieces aus verschiedenen Jahreszeiten das ganze Jahr über easy kombiniert werden. Somit fällt auch das lästige Umsortieren von Winter- und Sommerkleidung zwischen Keller, Dachboden und Kleiderschrank weg! Mir geht es auch oft so, dass ich im Winter ein Sommerteil tragen möchte, es aber natürlich zu kalt dafür ist. Also ist eine Jacke, Strickmantel oder Cardigan eine super Möglichkeit, das gewünschte Stück auch bei kälteren Temperaturen tragen zu können. Und umgekehrt natürlich auch.

Wetterunabhängig kleiden

Auch das ist doch super, wenn du nicht ewig im Voraus überlegen musst, ob es nun warm bleibt, kühler oder sogar kalt wird. Mit dem Lagenlook bist du immer gut vorbereitet.

Der Street Style gelingt, weil das Shirt schmal geschnitten ist und die Farben super aufeinander abgestimmt sind.

Schreibe einen Kommentar