Stilvoll im Homeoffice: 3 Ideen, wie du schnell gestylt bist für den Video-Call

Bürostyle mit Denim-Blazer und destroyed denim Jeans mit cremefarbener Satinbluse und klassischer schwarzer Handtasche. © Copyright Bettina Katscher 2020
© Copyright Bettina Katscher 2020

Schau auch mal hier:

https://www.silver-caramel.de/heute-ist-taschenwahl/

Denim: Legere Basics fürs Büro zu Hause

Manch einer sagt sich vielleicht: Homeoffice hat echt meinen Stil ruiniert. Es ist ja auch verlockend, im meist durchgetakteten Alltag endlich mal stylemäßig durchatmen zu können, weil eben keine Kollegen oder Vorgesetzten direkt neben einem sitzen.

Schlabberlook und ausgebeulte Jogginghosen oder gar Pyjama und kaputte Socken? Das kommt dir während der  Zeit im Homeoffice irgendwie bekannt vor und du möchtest was dagegen unternehmen? Dann bist du bei diesem Blogbeitrag genau richtig.

Basics, Blazer, Jeans

Hier zeige ich dir easy und coole Outfits, mit denen du im Telefon-Call oder der Videokonferenz einen guten Eindruck machst. Schließlich will man ja bei Chef oder Kollegen, geschweige denn Klienten (alle m, w, d) –nun ja sagen wir mal, derangiert – aussehen?

Wir sind ja alle Gewohnheitstiere. Ich persönlich halte es jedoch so, dass ich weder innerlich noch äußerlich einen großen Unterschied zu Nicht-Corona-Zeiten anstrebe. Will heißen, ich vernachlässige nichts. Chaos, olle Klamotten und durchgelatschte Schuhe mag ich einfach nicht (außer zum Renovieren, Putzen, bei Umzügen etc.). Und es geht nichts über mein graues Hoodie,  das immer noch gut aussieht. Meiner Meinung nach ist es einfacher, Ordnung zu halten. Denn wir tun im Großen eher das, was wir im Kleinen auch tun. Aber: Jeder wie er mag!

 

© Copyright Bettina Katscher 2020

Homedress goes businesstauglich

Natürlich bedeutet für jeden der Begriff „Businesslook“ etwas anderes. Wichtig ist für uns alle, sich in den ausgesuchten Kleidungsstücken wohl zu fühlen und sich nicht verkleidet vorzukommen.  Trotz social distancing ist hier aber auch immer social connecting angesagt, denn keiner will immer aus der Rolle im Team fallen. Sprich, wenn alle in destroyed denim oder im schwarzen Basic-Shirt zum Online-Meeting erscheinen, kommt es eher merkwürdig, wenn einer im Designer-Anzug auf der Handy-Bildfläche erscheint.

Mit ein paar wenigen Pieces ist es jedoch ganz einfach, dem Ewigen-Studenten-Look zu entkommen. Praktisch ist auch, dass zeitlose Basics super miteinander kombiniert werden können. Auch das erspart Zeit und ist gut fürs Nervenkostüm. Wenn es etwas unkomplizierter und legerer sein darf, dann kannst du einfach den Blazer weglassen.

 

© Copyright Bettina Katscher 2020

 

 

Schreibe einen Kommentar