Classy und moderner French Chic fürs Business

French Chic fürs Business bestehend aus klassischem Seidentop, Streifenblazer, großer Retro-Sonnenbrille und klassischer Handtasche mit Gliedergurt. © Copyright Bettina Katscher 2020
© Copyright Bettina Katscher 2020

Schau auch mal hier:

https://www.silver-caramel.de/denim-sind-legere-basics-fuers-buero-zu-hause/

https://www.silver-caramel.de/serioes-fuers-office-fancy-fashion-bag-mit-nadelstreifenblazer/

Französischer Flair, wo immer du bist

Vielleicht hast du das Buch auch schon gelesen? Also, ich habe das Buch “How to be Parisian whereever you are” (Etwa: “Wie du dich wie eine Pariserin fühlst, egal wo du bist”) von Caroline de Maigret und ihren Freundinnen gelesen, nachdem ich es auch einmal verschenkt hatte. Darin gibt es sehr viele interessante, nützliche, witzige und auch manchmal skurrile Stellen wie in den Kapiteln “Die Ratschläge unserer Mütter”, “Die Party” oder “Simone”. Es geht um Stil, Liebe und umwerfende Lässigkeit.

Sympathisch ist die deitailgenaue Schreibweise, die unangestrengt mit einer wohl dosierten Selbstironie, Schlagfertigkeit und cleverem Humor (ok, gar nicht so einfach: was ist Humor?, siehe das Kapitel “Pariser Humor”, S. 32 oder im Prinzip das gesamte Buch) daher kommt. Und ja, es steckt auch viel Weisheit in dem Buch. Am meisten beeindruckt hat mich die gekonnte Mischung aus perfekt gewählten Fotos, fesselndem und flüssig geschriebenem Text, der durchaus literarisch gesehen werden kann sowie die Liebe für Familienweisheiten und die bestechende Modernität. Es ist schön zu lesen, wie wichtig das Wissen und die Ratschläge vorheriger Generationen ist und dass man das irgendwann immer mehr zu schätzen weiß.

Wenn du dich für lässigen Stil und eine entspannte Haltung interessierst, dann ist das Buch sicherlich eine gute Wahl.

Weniger ist mehr = chice Coolness

Das Foto dieses Blogbeitrags hat mich irgendwie spontan sehr an das Buch von Caroline de Maigret erinnert. Denn der Look ist zeitlos und trotzdem in, also modern. Die Regel “Weniger ist mehr” spiegelt sich in dem Blogfoto hier wieder und kommt dabei lässig rüber.

Dieser elegante Style passt also perfekt ins Büro und auch zum Dinner mit Freunden danach. Hochwertige Stoffe und Materialien, dezente Farben wie Dunkelblau und Schwarz, dazu ein bisschen Weiß, eine klassische große Sonnenbrille und eine kleine schwarze Handtasche mit Gliedergurt: Fertig ist der legere, schicke und zeitlose French Style. Was einfach auch immer und überall geht ist ein Streifenblazer. Über Blazer habe ich in dem Blog schon mehrfach geschrieben (Links siehe unter dem Foto oben) oder hier. Meiner Meinung nach sind Blazer einfach prima zu kombinieren.

5 bemerkenswerte Zitate aus “How to be Parisian whereever you are”:

1. “Wenn man etwas tut, um anderen zu gefallen, kann es nicht gelingen, aber bei den Dingen, die man tut, um sich selbst zufriedenzustellen, besteht immer die Aussicht, dass sie auch das Interesse von anderen wecken.” (Marcel Proust aus “Pastiches et Mélanges”, S. 243)

2. “Man berichtet seinen Freunden unbekümmert von seinem letzten Fauxpas und seinen fast schon charmanten Schwächen (…). Schließlich ist über sich selbst zu lachen das Beste für die Gesundheit.” (S. 32)

3. “Nimm dir Zeit, dich mit der alten Dame von nebenan zu unterhalten, ein Buch zu lesen, bei schönem Wetter zu Fuß zur Arbeit zu gehen, statt die U-Bahn zu nehmen. Nimm dir Zeit, mit Freunden übers Wochenende wegzufahren. Nimm dir Zeit, dich selbst kennenzulernen und auf dich zu hören. (…) Nimm dir Zeit, dich zu fragen, wer du bist und was du willst. (…) Rufe deine Großmutter an ihrem Geburtstag an und spül dir die Haare mit kaltem Wasser, wie sie es dir beigebracht hat. (…) Nimm dir die Zeit, dir Zeit zu nehmen, denn sonst tut es keiner für dich. (S. 140)

4. “Lass dir nie anmerken, dass du dir Mühe gibst: Alles sollte leicht und unangestrengt wirken.” (S.17)

5. “Feministin zu sein muss nicht bedeuten, dass man zuvorkommendes Verhalten nicht zu schätzen weiß – au contraire. Sich um jemanden zu bemühen und aufmerksam zu sein ist nicht schwer und kann doch so viel bewirken. Was für ein Glück ist es, in dieser rauen Welt auf ein wenig Anstand und Höflichkeit zu stoßen. Diese Art von Aufmerksamkeit zu pflegen macht Männer mehr zu Männern und Frauen mehr zu Frauen.” (S. 219)

Schreibe mir doch einfach in einem Kommentar, was für dich den French Chic ausmacht! Falls du das Buch bereits kennst, was hat dir darin gut gefallen?

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Dorontina

    Der perfekte Business Look und ein Look der das ganze Jahr über getragen werden kann, einfach mega!

    1. Bettina K.

      Liebe Doro,
      ich danke dir! Ich richte es natürlich aus :-). Du hast recht, diesen Look kann man das ganze Jahr tragen.

Schreibe einen Kommentar